Die Geschichte der Firma Radel & Hahn in Mattersburg

Gegründet: 1972
Mitarbeiter: 40 in radel&hahn Klimatechnik GmbH / 250 (gesamte Gruppe)
Standort:  Wienerstraße 22, 7210 Mattersburg – Burgenland
Weitere Standorte: Ungarn/Debrecen, Rumänien/Timisoara
Anzahl Anlagen: über 7.000
Geschäftsführung: Andrea Hahn-Radel

1972
1992
2002
2013
2014
1972

So fing alles an …

Seit 1972 ist unser Familienbetrieb radel&hahn Klimatechnik GmbH auf den Bau von Klima- und Lüftungs- sowie Regelungsanlagen mit allen dazugehörigen Komponenten spezialisiert. Das Unternehmen wurde im April 1972 von Hr. Ing. Friedrich Radel und seinem Schwager Wilhelm Aufner gegründet. Der damalige Firmenname lautete auf radel&aufner. Der erste Firmenstandort befand sich am Brunnenplatz in Mattersburg. Aufgrund der beruflichen Vergangenheit von Friedrich Radel umfasste das Bearbeitungsgebiet des Unternehmens Wohnraumaustattung und Kleinklimageräte.

Dank der steigenden Umsätze im Bereich der Klimageräte wurde nach einigen Jahren die Wohnraumaustattung aufgegeben und der Bau von Klima- und Lüftungsanlagen als Haupttätigkeit ausgeführt. Das Geschäftslokal wurde bald zu klein und somit wurde der Betrieb an den Stadtrand verlegt.

Im neuen und auch heute noch aktuellen Standort in Mattersburg, in der Wiener Straße 22, schaffte sich das Unternehmen einen idealen Ort, um sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. In den 1980iger und 1990iger Jahren konnte der Standort gekauft und auf das Nachbargebäude ausgeweitet werden. 2009 wurde das gesamte radel&hahn Gebäude komplett erneuert.

1992

1992

Den aktuellen Namen radel&hahn erhielt das Traditionsunternehmen 1992 mit dem Aufstieg von Schwiegersohn und Elektromeister Robert Hahn als geschäftsführender Gesellschafter.

Noch im selben Jahr wurde das Unternehmen Defi in Debrecen, Ungarn gekauft und mit einer Namensänderung auf radel&hahn zrt ein Teil der radel&hahn Gruppe. Die erfolgreiche Unternehmenstätigkeit führte dazu, dass radel&hahn 1997 das Österreichische Staatswappen verliehen bekam.

2002

2002

Im Jahr 2002 wurde das aus eigener Entwicklung und Produktion stammende Schwimmbadklimagerät EWP, welches im Tochterbetrieb radel&hahn zrt erzeugt wird, dank seines energiesparenden Einsatzes und dem technischen Know-Hows, mit dem Burgenländischen Innovationspreis ausgezeichnet.

Ebenfalls im Jahr 2002 folgte mit der radel&hahn srl ein weiterer internationaler Standort in Timisoara/Sag Rumänien. Dieser entwickelte sich unter der Geschäftsführung von Robert Hahn im Laufe der Jahre zu einem Unternehmen, das neben der gesamten Haustechnik auch als Generalunternehmer für den kompletten Bau von Großprojekten fungiert.

2013

2013

Als neues Standbein befasst sich radel&hahn mit der Produktpalette der Erneuerbaren Energien, welche von unserem Solateur Ewald Radel betreut werden. Seit 2013 arbeiten, mit dem Eintritt von Philip Hahn, drei Generationen im Familienbetrieb.

Aktuell zählt radel&hahn in Mattersburg insgesamt rund 40 Mitarbeiter, welche die Geschichte und die Zukunft von radel&hahn mitgestalten.

Seit nun mehr als 40 Jahren befindet sich radel&hahn in Familienbesitz und wird mit Herz, Seele und Verstand geleitet und weiterentwickelt.

2014

2014

Nach dem tragischen Ableben unseres Robert Hahn im Alter von nur 47 Jahren im Mai 2014 übernahm seine Gattin Andrea Hahn-Radel die Geschäftsführung.

Robert Hahn hat die Firmengruppe Radel&Hahn Holding über 20 Jahre mit kompetentem, technischen Fachwissen, kaufmännischem Geschick und vor allem Menschlichkeit gegenüber Mitarbeitern und Geschäftspartnern geleitet.

Philip Hahn, Sohn von Robert Hahn, übernahm die gewerberechtliche Geschäftsführung. Seine fachliche Kompetenz erarbeitete er sich durch einen Abschluss an der HTL Eisenstadt im Bereich der Mechatronik. Nach Abschluss des Bachelorstudiums in Marketing&Sales und einem zu dieser Zeit laufenden Masterstudium im Bereich Unternehmensführung trat 2014 auch Tochter, Stefanie Hahn, dem Familienunternehmen bei.

Unsere Geschichte schreibt Erfolgszahlen

1972
Gründungsjahr
250
Mitarbeiter gesamte Firmengruppe
40
Mitarbeiter
2
weitere Standorte in Ungarn/Debrecen; Rumänien/Timisoara
Lernen Sie uns besser kennen Video des burgenländischen Kabelfernsehens (BKF) anlässlich der feierlichen Eröffnungsfeier unseres Firmenumbaus in Matterburg an.